Store

CBD bei Muskelkater

12. März 2021

Manch Eine*r verflucht ihn, ein*e Andere*r wiederum sieht ihn als süße Bestätigung, sich über’s Limit hinaus gepusht zu haben. Ob wir ihn nun als Fluch oder Segen betrachten, um die unangenehmen Schmerzen bei jeder Bewegung kommt niemand herum.

Wann und wie entsteht ein Muskelkater?


Der Glaube, dass Milchsäure etwas mit unserem Muskelkater zutun hat, wurde bereits widerlegt. Heute kennen wir den eigentlichen Ursprung: durch sportliche, ungewohnte Belastung entstehen mikroskopische Risse in den Fasern, aus denen unsere Muskeln bestehen. Es bilden sich sogenannte Entzündungsherde. Der Körper will sich selbst heilen und lässt Wasser in diese Bereiche fließen, Ödeme entstehen. Durch diesen Flüssigkeitseintritt schwillt die Muskelfaser an, und es entsteht ein Druck auf den Nerv, den wir als Schmerz bei der Muskelbewegung wahrnehmen. 

Ein Muskelkater tritt meist einen Tag nach der physischen Belastung ein, da der gerade beschriebene Prozess erst einmal von statten gehen, und sich die Ödeme bilden müssen. Vor allem nach Sportarten, wie z.B. Fußball, bei denen wir uns abrupt bewegen und viele Abbremsbewegungen machen, verfolgt einen der Muskelschmerz noch ein paar Tage danach. Ein Muskelkater beinhaltet generell keine Folgeschäden, gilt aber auch als Warnsignal für eine körperliche Überbelastung. Im Falle einer Anhaltung der Schmerzen für über eine Woche sollte ein Arzt aufgesucht werden. Durch regelmäßige, sportliche Betätigung mit leichter Gewichtssteigerung kann einem Muskelkater vorgebeugt werden und es gilt, dass danach die betroffenen Muskeln für ein paar Wochen belastbarer sind. 


Was können wir gegen ihn tun?


Hat sich der Muskelkater nicht vermeiden lassen, und quält uns jetzt bei jedem Schritt, können wir ein paar Dinge tun, um ihn wenigstens im Schach zu halten: die betroffene Muskelgruppe im angenehmen Bereich dehnen, mit Wärme behandeln und wenn möglich, sogar eine Sauna besuchen. Vermieden werden sollte hartes Training des schon verletzten Muskels, da sonst ein Muskelfaserriss droht. Gegen ein leichtes Training ist jedoch nichts einzuwenden. Außerdem sollten wir von einer starken Massage die Finger lassen, auch hier droht eine Verschlimmerung des verletzten Muskels.


Ist Muskelkater gleich Muskelwachstum?


Einen Muskelkater zu haben bedeutet nicht, dass die entsprechenden Muskeln wachsen. Oder andersherum: keinen Muskelkater zu haben, heißt nicht, dass das Training nicht effektiv war. Starker, regelmäßig auftretender Muskelkater kann uns sogar vom Training, und somit langfristig vom Muskelaufbau, abhalten. Daher sollten wir uns nicht auf den Muskelschmerz als Indiz für ein erfolgreiches Training konzentrieren, sondern darauf, zum Beispiel die Gewichte langsam erhöhen zu können, oder mehr Wiederholungen zu schaffen.

CBD als natürliche Hilfe


CBD eignet sich hervorragend als pflanzliches, natürliches Mittel gegen die Schmerzen und für mehr Entspannung. Es gilt als muskelentspannend und entzündungshemmend. Und das mit kaum möglichen Nebenwirkungen und ganz ohne abhängig zu machen. Die muskelentspannende Wirkung kommt bei Muskelkater wie gerufen, das dieser oft dafür sorgt, dass nahegelegene Muskeln verkrampfen und schmerzen. CBD kann außerdem dazu beitragen, die Regenerationszeit unserer Muskeln zu verkürzen, sodass wir früher mit der nächsten Trainingseinheit beginnen können. 

Bei Muskelkater empfehlen wir unser BUDDY Öl mit 10% CBD-Gehalt. Wer eine Extra-Portion Entspannung möchte, kann unser Mundspray mit Lavendel verwenden. Das Öl kann ganz einfach nach dem Training, oder aber beim Auftreten eines Muskelkaters verwendet werden. Es eignet sich außerdem hervorragend als Unterstützung für den Schlaf, bei dem sich der Köper entspannen, und die Muskeln regenerieren können. 


Quellen

https://www.healthline.com/health/fitness-exercise/sore-muscles#21.-DOMS-should-be-less-frequent-as-time-wears-on
https://www.healthline.com/health/fitness-exercise/sore-muscles#21.-DOMS-should-be-less-frequent-as-time-wears-on
https://blog.urbansportsclub.com/de/gesundheit/muskelkater-wie-entsteht-er-und-wie-wird-man-ihn-wieder-los/
https://cannatrust.eu/wiki/cbd-beim-sport-regeneration/
https://cannasport.eu/en/blogs/news/cbd-bei-schmerzen
https://www.gesundheitszentrale.eu/cbd-entzuendungshemmend
https://fitness-experts.de/training/muskelkater
https://www.felixkade.de/muskelkater-fuer-muskelaufbau/
https://dailycbd.com/de/cbd-bei-muskelschmerzen/


Zugehörige Produkte

%
Tipp
Kim 10% CBD
10ml Dropperflasche | Neutraler Geschmack

42,00 €* 49,90 €*

%
3 für 2 BUDDY Kim

99,80 €* 149,70 €*