Store

Terpene - kleine Teilchen mit großer Wirkung

13. Januar 2021

Was sind Terpene?

Terpene, die nach dem Baumharz Terpentin benannt sind, sind nanopartikelgroße, natürlich vorkommende chemische Verbindungen in Pflanzen und manchen Insekten, wie zum Beispiel dem Blattkäfer. Die organische Verbindung der Terpene besteht aus Wasserstoff, Kohlenstoff und in manchen Fällen auch Sauerstoff. Man kann sie als Duftmoleküle bezeichnen, die die Duftnote und auch den Geschmack von Pflanzen bestimmen. Außerdem stellen Terpene einen Schutz vor Parasiten und anderen Umweltbelastungen dar, auf der anderen Seite ziehen sie jedoch auch bestäubende Insekten an.

Terpene in der Hanfpflanze

Die Cannabispflanze produziert mit über 100 eine ganze Menge an verschiedenen Terpenen, während uns aber über 8.000 Verschiedene bekannt sind. Sie kommen als duftende Öle in der Hanfpflanze vor und stammen aus denselben Drüsen, die auch THC und CBD absondern. Exemplare derselben Cannabis-Sorte können sich in Bezug auf Menge und Zusammenspiel der Terpene ähneln, ansonsten sind die Zusammensetzungen sehr unterschiedlich. Der Terpen-Mix innerhalb der Hanf-Pflanze wird von ihrer Genetik und den Anbaubedingungen beeinflusst. Im Folgenden werde ich auf vier interessante Terpene eingehen, die die Cannabis-Pflanze enthält und von CBD-Öl-Nutzern genossen werden können.

Linalool

Linalool, welches zum Beispiel auch vermehrt in der Lavendelpflanze vorkommt, verhilft zu einem gestärkten Immunsystem und hat viele weitere tolle Eigenschaften. So kann es zum Beispiel bei Akne, Angstzuständen, Depressionen, Schlaflosigkeit und Schmerzen helfen.

3-Caren

Das in der Cannabis-Pflanze enthaltene Terpen 3-Caren hat ein starkes, süßes Aroma und kann eine positive Wirkung auf das Nervensystem haben. Des Weiteren kann es zu einer Leistungssteigerung des Gedächtnisses führen und das Wachstum sowie die Mineralisierung der Knochen fördern. Enthalten ist es beispielsweise auch in Basilikum und Rosmarin.

Myrcen

Myrcen kommt zum Beispiel auch in Mangos und Zitrusfrüchten vor und hat einen moschusartigen Duft, ähnliche wie Kardamom und Nelken. Es kann einen großen Effekt auf den Körper haben, da es in der Lage ist, den maximalen Sättigungsgrad des CB1-Rezeptors im Nervensystem zu erhöhen. Myrcen kann antiseptisch, entspannend und entzündungshemmend wirken.

Humulene

Das Terpen Humulene kann eine Gewichtsabnahme fördern, denn es wirkt appetitzügelnd. DesWeiteren hat es antibakterielle und schmerzlindernde Wirkungen und hat einen holzigen, erdigen Geruch, der dem Bier sein Aroma verleiht.

Eigenschaften & Vorteile

Terpene können sich genau wie CBD, an die im menschlichen Nervensystem enthaltenen Rezeptoren binden, und da sie sehr kleine Moleküle sind, haben sie die Fähigkeit die Blut-Hirn-Schranke einfach passieren zu können. Daraus folgt, dass sie eine große Wirkung im zentralen Nervensystem erreichen können. Im Zusammenspiel mit CBD unterstützen sie dieses einfacher in die Blutbahn zu geraten. Es wird vermutet, dass das gesamte Terpen-Spektrum der Hanf-Pflanze in Kombination mit CBD wirksamer ist als ein isoliertes Produkt, das nur CBD enthält. Daher sind Vollspektrum-Öle im Gegensatz zu CBD-Isolaten deutlich beliebter. Sie enthalten viele Terpene der Hanf-Pflanze, diese können gemeinsam mit CBD wirken und sind aufgrund des Entourage-Effekts zusammen stärker.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten

Weitere Anwendungsmöglichkeiten, um Terpene genießen zu können, außerhalb der Einnahme von CBD, sind, dass man sie beispielsweise morgens und abends in einen Aroma-Diffusor geben kann. So kann man sich morgens von belebenden Aromen umgeben lassen und abends von beruhigenden und schlaffördernden. Außerdem eignen sie sich hervorragend als Zusatz zur Gesichts- und Körperpflege.

Quellen

https://kraeuterpraxis.de/blog/was-sind-terpene/
https://www.royalqueenseeds.de/blog-die-wichtigkeit-von-cannabis-trichomen-n430
https://www.leafly.de/terpene-medizinischen-eigenschaften/
https://www.medcan.ch/de/medizin/38-terpene
https://www.mpg.de/10855806/mpicoe_jb_2016
https://allescbd.ch/cannabis/terpene/
https://cannabee.net/de/wie-werden-terpene-richtig-verwendet/
https://weedseedshop.com/de/blog/sind-terpene-und-machen-sie/
https://de.wikipedia.org/wiki/Terpene#Geschichte
https://lexikon-der-aromatherapie.de/aetherische-oele/kampfer.htm
https://body-mind-free.shop/cbd-produkte/terpene/caren/